Staffelberg

Staffelberg aus der Luft
 
Staffelberg aus der Luft
 
Blick vom Staffelberg ins Maintal
 

Der Staffelberg ist 539 m hoch und ist der Hausberg von Bad Staffelstein. Er gehört zum „Dreigestirn“ (Kloster Banz, Vierzehnheiligen und der Staffelberg) im oberen Maintal, dem Gottesgarten am Obermain. Auf dem Hochplateau befindet sich heute die 1653 errichtete Adelgundiskapelle und die Scheffelklause mit einem Biergarten. Eine Höhle am Staffelberg ist mit der Staffelbergsage verbunden. Hier sollen einst die Querkel gehaust haben, die der Bevölkerung im Maintal viel Gutes taten. Den heute verschwundenen Querkeln vom Staffelberg wurde vor dem Eingang zur Obermain Therme in Bad Staffelstein ein Brunnen als Denkmal gesetzt.