Veranstaltungen in der Umgebung

Ruhig und preiswert Urlaub machen und dennoch zentral sein - das ist das Motto!

Es gibt hier in Ebensfeld viel zu erleben. Nur wenige Besucher würden hier ein derart ausgeprägtes Vereinsleben vermuten. Mit über 150 Vereinen mit ihren aktiven Vereinsleben gibt es rund um den Jahreskreis Festlichkeiten, bei denen auch Urlauber herzlich willkommen sind. Die einzelnen Termine können Sie dem Ebensfelder Veranstaltungskalender entnehmen.

Aber auch in der näheren und weiteren Umgebung gibt es viel zu erleben. Je nach Interesse oder Stimmung werden Sie mit einem „Klick“ auf die verschiedenen verlinkten Veranstaltungskalender, das richtige Highlight für den Tag oder den Abend finden. 

Auch der Besuch der benachbarten Städte ist durch die direkte Anbindung an die A73 heute kein Problem mehr. In nur 15 Auto-Minuten sind Sie in Bamberg, in 20 Minuten in Coburg, in 30 Minuten in Kronach oder Kulmbach und in 45 Minuten in Nürnberg.

Ob Open Air, Theater, Kino, Stadionbesuch, Messe oder Städteveranstaltungen wie die „Sandkerwa“ in Bamberg, das Altstadtfest in Seßlach und Bad Staffelstein, das Schlossplatzfest und das internationale Samba-Festival in Coburg, oder die berühmte Bierwoche in Kulmbach - um nur einige zu nennen.

Auf alle diese Veranstaltungen brauchen Sie als Gäste in Ebensfeld nicht zu verzichten.

Kloster Banz

Die ehemalige Benediktinerabtei Kloster Banz liegt weithin sichtbar auf dem Banzberg hoch oberhalb des Maintals in Oberfranken. Die Hanns-Seidel-Stiftung kaufte das Kloster und renovierte es aufwendig. Heute präsentiert sich Banz als modernes Bildungszentrum. Bekannt sind seit über 25 Jahren die „Lieder auf Banz“ (ehemals "Songs an einem Sommerabend").

zu den Veranstaltungen

Vierzehnheiligen

Die von Balthasar Neumann 1743-1772 im Barockstil erbaute Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen ist heute eine der schönsten und bedeutendsten sakralen Bauwerke Süddeutschlands. Sie ist den 14 Nothelfern geweiht.

zu den Veranstaltungen

Obermain Therme

Aus 1600 Meter Tiefe kommt das besondere Heilwasser für eines der beliebtesten Thermen Bayerns. In der Obermain Therme finden Sie Bayerns wärmste und stärkste Thermalsole.

zu den Veranstaltungen

Bad Staffelstein

Die Adam-Riese-Stadt Bad Staffelstein, in der der berühmte Rechenmeister 1492 geboren wurde. Sehenswert ist der Marktplatz mit seinem mittelalterlichen Rathaus.

zu den Veranstaltungen

Staffelsteiner Hof

Mindestens im 14-Tage-Rhythmus lädt der Staffelsteiner Hof am Mittwoch-Abend zur Live-Musik im Hofgarten mit Toskana-Flair ein. Für die Veranstaltungen stehen 350 überdachbare Sitzplätze zur Verfügung.

zu den Veranstaltungen

Lichtenfels

Die Deutsche Korbstadt Lichtenfels ist weit über die Grenzen Frankens hinaus bekannt. Jährlich am 3. Sonntag im September findet der traditionelle Korbmarkt statt. Zu den Attraktionen gehören die Führungen durch die Lichenfelser „Unterwelt“.

zu den Veranstaltungen

Obermain Jura

Landkreis Lichtenfels (Tourismusregion Obermain Jura)

zu den Veranstaltungen

Bamberg

Bamberg, die alte Kaiser- und Bischofsstadt, gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands. Das „tausendjährige Gesamtkunstwerk“ der Bamberger Altstadt wurde 1993 in die UNESCO-Liste des Welterbes der Menschheit aufgenommen. Berühmt ist die „Sandkerwa“ die jährlich Ende August vor der malerischen Kulisse von „Klein Venedig“ abgehalten wird.

zu den Veranstaltungen

Coburg

In Coburg der Europastadt erleben Sie Geschichte und Moderne gekonnt verbunden. Die attraktive Altstadt sowie die Veste Coburg sind ebenso Sehens- und erlebenswert wie das traditionelle Samba-Festival, das Schlossplatzfest oder das Landestheater Coburg.

zu den Veranstaltungen

Kronach

Die Stadt Kronach ist über 1000 Jahre alt. Sie ist die Geburtsstadt Lucas Cranach d. Ä. Die bezaubernde Altstadt mit ihren Mauern, Plätzen und Fachwerkhäusern erhebt sich über den Flüssen Hasslach, Kronach und Rodach. Die Geschichte der Stadt ist fest verknüpft mit der der Festung Rosenberg.

zu den Veranstaltungen

Kulmbach

Kulmbach, die heimliche Bierstadt Bayerns, wird auch die Markgrafenstadt genannt. Über der Altstadt erhebt sich stolz das Wahrzeichen der Stadt, die Plassenburg mit dem deutschen Zinnfigurenmuseum. Nahe der Stadt Kulmbach vereinigen sich der Weiße und Rote Main. Die bekannten Bierbrauereien sind die EKU-Brauerei, die Reichelbräu, die Mönchshof-Brauerei und die Kommunbräu.

zu den Veranstaltungen

Bayreuth

Die Richard-Wagner-Stadt Bayreuth hat viele interessante Gesichter. Markgräfin Wilhelmine hat der Stadt barocke Bauwerke von internationalem Rang beschert. Alljährlich finden hier auf dem Roten Hügel die berühmten Wagner Festspiele statt.

zu den Veranstaltungen

Seßlach

Als „oberfränkisches Rothenburg“ wird diese im Jahre 800 erstmals erwähnte kleine Stadt bezeichnet. Sie ist wegen des noch intakten mittelalterlichen Stadtbildes und der komplett erhaltener, geschlossener Wehrmauer sehenswert.

zu den Veranstaltungen